Folge 38: Bildungsfrau Nurhan Brune

Folge 38: Bildungsfrau Nurhan Brune

Die Weitergabe von Erfahrungswissen ist ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung von Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten. Denn den kompetenten Umgang mit kritischen Situationen erlernt man nicht allein aus Büchern. Bildungsfrau Nurhan Brune ist daher froh, dass sie aktuell als Lehrbeauftragte an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster genau dies tun kann. Seit mehr als 20 Jahren ist sie im Polizeidienst für das Land Niedersachsen tätig. In dieser Folge des BILDUNGSFRAUEN Podcast berichtet sie u.a. warum sie das Arbeitsumfeld Polizei so schätzt, wie es um Diversität und Politische Bildung bestellt ist, welche Rolle Mental Health für die tägliche Arbeit spielt und wie die internen Fort- und Ausbildungswege strukturiert sind. Viel Spaß mit diesem Gespräch!

Folge 37: Bildungsfrau Annika Otto

Folge 37: Bildungsfrau Annika Otto

Wie finden eigentlich Nachwuchskräfte ihren Weg in den vielfältigen Bildungsbereich? Diese Frage finde ich immer wieder spannend – denn bei allen strukturellen Problemen in diesem Bereich, ist er doch auch attraktiv und sinnstiftend. Wie sich der Weg von Annika Otto entwickelt hat, berichtet sie in dieser Podcastfolge. Sie ist Mitte 20 und hat nach ein paar Umwegen nun ihren Weg in die Volkshochschule Calenberger Land in der Region Hannover gefunden. Viel Spaß mit diesem Gespräch!

Folge 36: Bildungsfrau Dr. Christine Bertram

Folge 36: Bildungsfrau Dr. Christine Bertram

Europäische Erwachsenenbildung – was genau verbirgt sich eigentlich dahinter? Und welche Maßnahmen und Programme initiiert die EU, um den länderübergreifenden Austausch zu befördern? Dazu und zu weiteren Themen spreche ich mit Dr. Christine Bertram. Sie ist Teamleiterin Erwachsenenbildung für EPALE und Erasmus+ – Kooperationsprojekte in der Nationalen Agentur. Als begeisterte Europäerin ist es ihr Anliegen, noch mehr Bildungsmenschen und Organisationen in der Erwachsenenbildung für europäische Zusammenarbeit zu begeistern. Denn sie sieht viel Potential für die Entwicklung neuer Formate und Konzepte sowie auch für die Organisationsentwicklung. Mehr dazu hört ihr in unserem Gespräch.