Coaching als Haltung in der Lehre

Coaching als Haltung in der Lehre

Mit meinem Fokus auf Bildungsfrauen nehme ich Frauen in den Blick, die Bildung für andere gestalten. Dazu gehört, je jünger oder gesundheitlich eingeschränkter die Zielgruppe ist, auch der Bereich der Betreuung und Begleitung. Für mich bilden diese drei Begriffe – Bildung, Betreuung und Begleitung – einen Dreiklang. Und genau dieser Dreiklang ist es, der das Arbeitsfeld oft so herausfordernd und spannende, bereichernd und kräftezehrend macht. Und der euch Bildungsfrauen so viel abverlangt.

Folge 16: Bildungsfrau Tatjana Ludwigshausen

Folge 16: Bildungsfrau Tatjana Ludwigshausen

Der Bildungsbereich ist nicht nur eine große gesellschaftliche Aufgabe, sondern auch ein riesiger Markt. Neben öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen engagieren sich auch viele selbständige Trainer*innen im Feld, um Wissen zu vermitteln und Kompetenzen zu stärken. Und an manchen Stellen gibt es auch Überschneidungen mit den Bereichen Coaching und Beratung.

Tatjana Ludwigshausen arbeitet genau an dieser Schnittstelle. Sie arbeitet als Coach, Trainerin und Mentorin sowohl mit Fach- und Führungskräften als auch mit Frauen, die sich selbständig machen. Ihre Herzensthemen für Gründerinnen sind Sichtbarkeit und Positionierung. Im Podcast erzählt sie von ihrem Weg in den Bildungsbereich, vom mangelnden Wert, dem Bildung in Unternehmen und in der Gesellschaft immer noch beigemessen wird und von den Herausforderungen im Online-Markt. Darüber hinaus gibt sie Tipps und Hinweise, wie Bildungsfrauen ihre eigene Sichtbarkeit steigern können.