Folge 31: Bildungsfrau Jutta Platen

Folge 31: Bildungsfrau Jutta Platen

Berufliche Umorientierung ist ein höchst aktuelles Thema. Nicht nur, weil die klassische Normalbiographie mit einem Job von der Ausbildung bis zur Rente heutzutage eher schon historischen Wert hat. Sondern auch, weil z.B. durch Corona-Krise viele Menschen ins Nachdenken gekommen sind darüber, was sie wirklich beruflich erfüllt, Stichwort „Great Resignation“. Bildungsfrau Jutta Platen arbeitet genau an dieser Stelle: sie setzt als Standortleiterin der TASys GmbH diverse Bildungsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit um und berichtet in unserem Gespräch aus ihrem beruflichen Alltag und warum diese Tätigkeit sie besonders erfüllt!

Folge 30: Bildungsfrau Ilka Köhler

Folge 30: Bildungsfrau Ilka Köhler

Vom Thema „Entspannung und Achtsamkeit für Kinder“ hin zum Feelgood Management in Bildungseinrichtungen – diese spannende Berufsbiografie gehört zu Bildungsfrau Ilka Köhler, die in der heutigen Podcastfolge im Fokus steht. Sie ist als Trainerin und Dozentin tätig und ihr Anliegen ist es, dass sich die Bedürfnisorientierung in der frühkindlichen Bildung nicht nur an die Kinder, sondern auch an die Fachkräfte richtet. Denn Fachkräfte, die entspannt und energiegeladen sind, leisten nachweislich bessere Bildungsarbeit! Freut euch auf ein inspirierendes Gespräch!

Folge 23:  Bildungsfrau Dr. Anna Fortunova

Folge 23: Bildungsfrau Dr. Anna Fortunova

In Folge 23 spreche ich mit Bildungsfrau Dr. Anna Fortunova. Sie ist Musikwissenschaftlerin und ihre ganze Leidenschaft gilt dem Musikverständnis und der Musikvermittlung. Das heißt, sie unterstützt Musiker*innen dabei, sich ein Stück ganzheitlich zu erschließen und einen emotionalen Zugang zu entwickeln – damit sie Zuhörende mit ihrem Spiel berühren.
Zum einen macht sie dies als Lehrende, aktuell an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Zum anderen hat sie 2021 ihr eigenes Unternehmen gegründet: Understanding Music. Und auch als Klavierlehrerin ist sie aktiv.
Wie sie ihr Interesse an Musikvermittlung entdeckt hat, wie sie ihr Lebensweg von Russland nach Deutschland gebracht hat und warum jedem Menschen Zugang zu Musik und anderen Künsten offenstehen sollte, hört ihr in dieser Folge!